Lidl Schweiz geht Partnerschaft mit Pro Juventute ein

Engagement für junge Familien, Kinder und Jugendliche

07.03.2019 11:00:00 | Weinfelden
Lidl Schweiz geht Partnerschaft mit Pro Juventute ein

Lidl Schweiz geht Partnerschaft mit Pro Juventute ein

Die Schweizer Stiftung Pro Juventute und Lidl Schweiz gehen eine Partnerschaft ein. Lidl will damit Kinder, Jugendliche und junge Familien in ihrem Alltag unterstützen.

Nachdem Lidl Schweiz bereits mit WWF Schweiz, dem Schweizer Tierschutz STS, der Gewerkschaft SYNA, dem Kaufmännischen Verband Schweiz und vielen anderen in der Schweiz tätigen Organisationen Kooperationen eingegangen ist, folgt jetzt eine weitere traditionsreiche schweizerische Organisation: Pro Juventute.

Konkret tritt Lidl Schweiz als Sponsor der Pro Juventute Elternbriefe auf, die jungen Familien praxisorientierte Tipps und Informationen zum richtigen Zeitpunkt und den Entwicklungsschritten des Kindes angepasst vermitteln. Zudem unterstützt Lidl Schweiz die Buchungsplattform Feriennet und damit auch die Idee der betreuten Ferienprogramme sowie der über 80 Ferienpässe von Pro Juventute in der ganzen Schweiz. Im Rahmen des Angebots Bewerbungstraining engagieren sich Mitarbeitende von Lidl Schweiz in Schulklassen der Oberstufe, um Schülerinnen und Schülern beim Übergang von der obligatorischen Schulzeit ins Berufsleben zu unterstützen.

«Wir freuen uns, dass wir mit Lidl Schweiz eine neue Partnerschaft eingehen können und sich Lidl für Kinder und Jugendliche in der Schweiz einsetzt. Besonders schön ist, dass sich die Mitarbeitenden von Lidl Schweiz in den Bewerbungstrainings von Pro Juventute persönlich engagieren und Jugendlichen damit den Übergang von der Schule ins Erwerbsleben erleichtern», so Katja Wiesendanger, Direktorin von Pro Juventute.

Zusätzlich zu diesen Sponsoring-Aktivitäten unterstützt Lidl Schweiz Pro Juventute mit einer jährlichen Spende von 138‘500 Franken.

Die Kleinen werden bei Lidl Schweiz gross geschrieben

Lidl Schweiz legt grossen Wert darauf, eine Anlaufstelle für junge Familien zu sein. Diese haben oft breit gefächerte Bedürfnisse, wenig Zeit, suchen nach einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis und schätzen familienfreundliche Einkaufserlebnisse in ihrer Nachbarschaft.

Medienkontakt

Medienstelle
media@lidl.ch
+41 (0)71 627 82 00

Mehr dazu